Vorstellen des Betriebes

„Reben und Ähren umsäumen das Tal....“ mit diesen bezeichnenden Worten beginnt das Auersthaler Heimatlied von OSR Franz Hager und beschreibt damit treffend die Geschichte und die Lage unseres Heimatortes der einer der letzten weinproduzierenden Gemeinden im süd-östlichen Weinviertel am Rande des Marchfeldes ist.

Unser Betrieb ist geprägt durch die jahrzehntelange Erfahrung des Seniorchefs und der fundierten Ausbildung und ständigen Weiterbildung des Juniors. Auf dieser bewährten Basis keltert unser qualitätsorientierter Familienbetrieb gebietstypische, hochwertige Weiß- und Rotweine. Die tiefgründigen und fruchtbaren Lößböden prägen den Charakter unserer Weine und garantieren eine Qualitätsproduktion von der Rebe bis zur Flasche. Da wir unsere Rebstöcke intensiv pflegen und durch Traubenausdünnung die Erntemenge eingrenzen, steigern wir damit bewußt die Qualität unserer Weine (Landessieger, Salonwein, Landessiegel). Unsere geschätzten Kunden aus dem In- und Ausland bestätigen unseren Weg durch Treue und Verbundenheit.

Unsere Familie hegt und pflegt 11 Rebsorten und vermarktet mit viel persönlichem Einsatz seine Weine, Traubensäfte und Edelbrände. Ein großes Anliegen ist es, unseren Kunden durch persönliche Betreuung, sei es durch fachliche Beratung oder wöchentliche Zustellung bzw. Versendung bestellter Weine, zu Diensten zu sein.

Seit bereits 30 Jahren führen wir auf dem Wunderberg in der Kellergasse ein Heurigenlokal . Dieses öffnen wir gerne 2 mal jährlich für je 6 Wochenenden im Frühling und im Herbst. Dort sind auch jederzeit Weinverkostungen und Verkauf gegen telefonische Voranmeldung möglich.

 

 

Weinbau Rudolf Hofer, 2214 Auersthal, Neubaugasse 13-15, Tel: +43(0)664/4314049 od +43(0)699/10238957, E-Mail: r_a_hofer@hotmail.com